• CarloTop.jpg
    [ Home ]
    29.12.2018, 15:30 Uhr

    Verspätete Weihnachtsgeschenke


    Wenn man kleine Kater im Haus hat verzichtet man lieber auf einen Weihnachtsbaum, zumindest wenn die Kater im gleichen Raum übernachten müssten wie der bedauernswerte Baum. Vor vielen Jahren saß der kleine Giovanni mehrfach glückselig im Tannenbaum und spielte mit Sternen und Kugeln – und das war ja nur EIN Kater gewesen!

      
    Also gab es heuer keinen Baum, dafür um so mehr zu essen und ständig stand irgendwo...

    [ Weiterlesen ] [ Zum Gästebuch ]

    25.12.2018, 21:54 Uhr

    Weihnachtsbild mit Katern - fast ein Krippenspiel


    In diesem Jahr hatte das Weihnachtsbild eine besondere Bedeutung, denn natürlich sollten Wanja und Mikesch mit dabei sein und niemand konnte voraussagen, wie sich Kater und Weihnachtsmützen vertragen. Wie sich herausstellte sind die kleinen Kerle professionelle Kinderstars – sie jonglierten mit den Mützchen, als hätten sie das schon immer getan.

      
    Ich glaube, die Chefin wird irgendwann anfangen den Hühner...

    [ Weiterlesen ] [ Zum Gästebuch ]

    22.12.2018, 15:38 Uhr

    Das Coming out der Kater


    Die Kater sind jetzt fast 4 Monate alt und werden jeden Tag agiler und wendiger. Die Tenne, die wochenlang der tollste Abenteuerspielplatz war, gilt jetzt als langweilig – die Kater wollen hinaus in die Welt.

      
    Die Chefin, sonst ja eher hartgesotten, hätte es gerne noch ein bißchen hinaus geschoben - „ Sie sind doch noch so klein, die schwarzen Teufelchen!“, doch dann haben die Ganoven ihren schönen Pingu...

    [ Weiterlesen ] [ Zum Gästebuch ]

    19.12.2018, 23:04 Uhr

    Leben mit Katern


    Unsere Katerchen sind 4 Monate alt und wachsen langsam zu kleinen Pantern heran. Ihr Blick ist kühn, ihre Krallen sind scharf – doch mit uns Hunden sind sie überaus lieb und kuschelig.

      
    Mit Giovanni haben wir uns ja auch sehr gut verstanden, aber er ist mit Lasse und Bosse aufgewachsen und als waschechte Hütehunde waren sie auf direkten Körperkontakt nicht wirklich erpicht. Wanja und Mikesch gehen durch ...

    [ Weiterlesen ] [ Zum Gästebuch ]